header recyclinplatz

 

Bauschuttverwertung und Kompostierung

EKO-PLANT Recyclingplatz auf Norderney

Die EKO-PLANT GmbH bietet auf der Nordseeinsel Norderney einen vielfältigen Abfallentsorgungsservice an. Standort ist am „Südstrandpolder“, nahe der Kläranlage. Hier betreibt das Unternehmen auf einer Fläche von 12.500 Quadratmetern seit 2009 ein Recycling-Zentrum, das effektiv unterschiedlichste Bauschuttarten wiederverwertet und aus Baum-, Strauch- und Heckenschnitt wertvollen Kompost herstellt.

So können Privatpersonen und Gewerbetreibende kostenpflichtig unbelastete Abbruchmaterialien anliefern oder Grünschnitt, der im Garten anfällt, abgeben. Damit wird es möglich, noch brauchbares Baumaterial gezielt einer neuen Nutzung zuzuführen oder mit natürlichen Rest- bzw. Wertstoffen sauber und umweltfreundlich kostengünstige Düngemittel für Endverbraucher zu erzeugen.

Zu den Leistungen des EKO-PLANT Recyclingplatzes zählen

die Annahme von
• reinem Betonbruch (sortierfähig und unbelastet) ohne Sand
• Bauschutt (sortierfähig und unbelastet) ohne Sand
• Entsorgung von Bauschutt zum Festland
• Sand/Bauschuttgemisch (sauber und unbelastet)
• Grünschnitt

sowie die Abgabe und den Verkauf (solange der Vorrat reicht) von
• Schotter in den Körnungen 0-10 bzw. 0-32 mm
• Betonschotter in den Körnungen 0-10 bzw. 0-32 mm
• Füllsand (ungesiebt und abgesiebt)
• Komposterde (gesiebt)
• Mutterboden
• Grünschnitt-Schreddergut (gehäckselt) als Abdeckmaterial für Beete
• (Neu-)Verkauf von Betonblocksteinen (in der Größe 60 x 60 x 120 cm)

Detaillierte Informationen dazu entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste (Stand 1. November 2016).

In Sichtweite des Recyclingplatzes befindet sich seit 1991 auch die älteste Klärschlammvererdungsanlage Deutschlands, schon damals durch die EKO-PLANT GmbH geplant und gebaut. Die Anlage entwässert heute den gesamten auf Norderney anfallenden Klärschlamm umweltfreundlich und effizient in speziellen Schilfbeeten.

 

 

decoration dummy